Start Computertipps Sicheres Passwort
Werbung
Benutzerbewertung: / 13
SchwachPerfekt 

Immer wieder höre ich es: "Mein ICQ-Account wurde gehackt!", "Mein Emailkonto wurde gekapert!", "Jemand hat in meinem Namen Nachrichten bei xxx versendet!" und so weiter. Immer heißt es, "mein Passwort ist absolut sicher! Da kommt niemand drauf!"


Meistens klärt sich das Ganze schon nach wenigen Minuten. Man hat das Passwort ja nur der besten Freundin gegeben und sonst niemandem oder das Passwort wurde am Familien-PC einfach gespeichert. In 99.999% der Fälle wurde nichts "gehackt". 
Wichtigstes Kriterium für einen sicheren Account sind sichere Zugangsdaten. 

1. Ein Passwort verrät man niemandem! Auch nicht dem Ehepartner, der/dem besten Freund/in.
2. Ein Passwort wird nirgendwo aufgeschrieben! Nicht auf einem Zettel, nicht im Handy oder sonst wo.
3. Ein Passwort sollte niemals ein Begriff sein, den man mit dem Inhaber verbinden kann.
4. Ein Passwort sollte mindestens aus Groß- und Kleinbuchstaben sowie einigen Zahlen bestehen.
5. Ein Passwort ändert man mindestens 1x pro Woche
6. Ein sicheres Passwort? "tqWoRmyl1xf8" wäre ein gutes Beispiel. Ein Passwort an das man sich einfach erinnern könnte, ist ein Passwort, das andere leicht erraten können - somit wäre dies ein schlechtes Passwort!

Hält man sich an diese Richtlinie und wählt ein Passwort wie vorgeschlagen, so kann man ziemlich sicher sein, daß der eigene Account auch wirklich der Eigene bleibt.

Kommentare (1)
  • Anonym
    :love:
Kommentar schreiben
Ihre Kontaktdetails:
Kommentare:
:D:angry::angry-red::evil::idea::love::x:no-comments::ooo::pirate::?::(
:sleep::););)):0
 
Umfrage
busy Lade Umfrage...